4 Tage her

TuS Mechtersheim

⚽️⚽️ LIVETICKER & LIVESTREAM ⚽️⚽️

In 2 1/2 Stunden geht es im Stadion am Wasserturm ein letztes Mal rund. Unsere Jungs vom Wasserturm um Coach Watze empfangen im letzten Spiel der Oberliga-Saison 18/19 den TuS Mechtersheim. Unser Team würde sich nochmal über zahlreiche Unterstützung freuen 🙂

Wer nicht dabei sein kann, hat wieder zwei Alternativen 😉

Link zum Liveticker ➡️ www.fussball.de/liveticker.app/-/match_id/023VL6UE04000000VS54898EVUPQIL85/game_day/33

Link zum Livestream ➡️ www.sporttotal.tv/event/2019-05-22-17-30-oberliga-rheinland-pfalzsaar-fv-engers-07-vs-tus-mechter...

#nurderFVE #OberligaRLPSaar
#33Spieltag #letztesSpiel
#FVEMEC #Liveticker #Livestream
... mehr anzeigenweniger anzeigen

5 Tage her

TuS Mechtersheim

Auf gehts zum letzten Saisonspiel am 22.5.19 um 19:30 Uhr nach Engers...⚽️⚽️‼️ VORBERICHT ‼️⚽️⚽️

Das Ende einer grandiosen Saison - Heimspiel zum Abschluss der Oberliga-Saison 2018/2019 - Unser FVE empfängt den TuS Mechtersheim am heimischen Wasserturm!

Die Saison 2018/2019 geht ihrem Ende entgegen, am Mittwoch steht das letzte Saisonspiel an. Ein Rückblick auf eine fantastische FVE-Saison. Niemand konnte wirklich damit rechnen, das man eine so tolle Runde spielen würde. Vorgegebenes Ziel war der Klassenerhalt und diesen konnte man frühzeitig souverän sichern. Von Beginn an spielte unsere Mannschaft sogar oben in der Tabelle mit und kann auf eine insgesamt wirklich fantastische Saison zurückblicken. Nun möchte unser Team zu Hause einen tollen Abschluss hinlegen. Am Mittwoch um 19:30 Uhr empfangen unsere Jungs vom Wasserturm um Trainer Sascha Watzlawik am 33., aber letzten Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar den TuS Mechtersheim. Im positivsten Falle kann man die Saison auf dem 3. Tabellenplatz beenden. Egal aber was am Ende für ein Platz herausspringt, es wird eine Saison gewesen sein, die in die Vereinsgeschichte eingehen wird. Gegen die Mechtersheimer haben unsere Grün-Weißen nach der 0:4-Hinspielniederlage auch noch eine Rechnung offen.

Der TuS Mechtersheim spielte wie unser FVE ebenso eine fantastische Runde und hatte bis vor kurzem auch richtig gute Chancen an der Aufstiegsrelegation teilzunehmen. Doch Parallelen zu unserem FVE dann auch in den letzten Wochen. Da gab es aus den letzten fünf Spielen zwar zwei Remis, musste sich aber auch dreimal geschlagen geben. Am vergangenen Wochenende gab es ein 1:1-Unentschieden gegen den 1. FC Kaiserslautern II. Da kassierten die Pfälzer den Ausgleich im Pfalz-Derby in letzter Minute. So steht das Team von Trainer Ralf Schmitt vor dem letzten Spieltag mit 53 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Von Platz 3 bis 8 ist am letzten Spieltag aber alles möglich. Im Hinspiel siegte er TuS klar und hochverdient mit 4:0 und zeigte unserer Mannschaft damals eindeutig die Grenzen auf. Da möchte es unser Team im Rückspiel natürlich deutlich besser machen.

Unsere Jungs vom Wasserturm haben sich am am Samstag im letzten Auswärtsspiel dieser Saison mit einem tollen 2:0-Auswärtssieg beim FC Karbach belohnt und die Durststrecke von davor vier Niederlagen in Folge beendet. Wie befreit wirkte die Watze-Elf in Karbach und erspielte sich wirklich tolle Chancen und verdiente sich diesen Sieg absolut. Mit diesem Sieg im Rücken soll morgen Abend im letzten Heimspiel bestenfalls noch ein schöner Heimsieg folgen. Das wäre dann die Kirsche auf die Sahnetorte einer fantastischen Saison. 56 Punkte aus 33 Spielen, ganze 17 Saisonsiege - 55 geschossene Tore, wahrlich eine super Bilanz für unseren FV Engers 07. Morgen noch einmal alles aus sich herausholen, nochmal Vollgas geben und dann in die wohlverdiente Sommerpause gehen. Und dann auf eine verrückt, fantastische Saison zurückschauen.

Unsere Mannschaft wünscht sich im letzten Spiel der Saison noch einmal eine tolle Kulisse. Kommt morgen Abend an den Wasserturm und feiert mit unserer Mannschaft den Abschluss einer grandiosen Saison! Bis morgen!

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar - 33. Spieltag (letztes Spiel)

Mittwoch, 22. Mai 2019 um 19:30 Uhr
FV ENGERS 07 - TuS Mechtersheim (8.) (Hinspiel: 0:4)
Stadion am Wasserturm, Engers

#nurderFVE
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Auf gehts zum letzten Saisonspiel am 22.5.19 um 19:30 Uhr nach Engers...

auf Facebook kommentieren

Auf einen schönen Saisonabschluss. Kommt gut an. LG aus Engers 😊

1 Woche her

TuS Mechtersheim

1:1-Unentschieden im letzen Heimspiel der Saison gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern.

Am gestrigen Abend konnten die Roten Teufel die Führung unserer Jungs aus der 38. Minute (Torschütze: Jannick Marx) ausgleichen. In der 92. Spielminute schossen sich die Gäste vor rund 360 Zuschauern zum Remis.

Danke Dennis Sommer, Georg Ester und Max Lieberknecht für die grandiose Zeit beim TuS! Dennis muss aufgrund beruflicher Gründe im Fußball ein wenig zurücktreten, Georg Ester wechselt als spielender Co-Trainer zu seinem Heimatverein Rot-Weiss Seebach und Max Lieberknecht sucht eine neue Herausforderung beim Regionalligisten FC Astoria Walldorf.

Sven Fischer übernimmt die U23 des TuS Mechtersheim als Chef-Coach.

Im Rahmen einer kleinen Verabschiedungszeremonie zu Beginn des Spiels mit Übergabe eines Präsentes, bedankt sich der TuS Mechtersheim bei allen für Ihren Einsatz und Engagement und wünscht Ihnen für die Zukunft alles Gute! 💙 🔵⚪️ #TUSFCK #DubistdasGefühl

@ Stadion an der Kirschenallee
... mehr anzeigenweniger anzeigen

auf Facebook kommentieren

Liebe Freunde des TuS Mechtersheim. Es ist vorbei. Die Kirschallee hat bis zum nächsten Saisonbeginn 2019 ihre Pforten geschlossen. Diese Mannschaft hat mit ihrem Trainer Ralph Schmitt sehr viel erreicht und wir dürfen uns über diese Mannschaft nicht beschweren. Eine wunderbare Saisonvorbereitung und das heißt vor allem arbeiten. Dieser Punkt war für den Coach und seinem Team das Wichtigste und eine große Voraussetzung. Ralph Schmitt korrigierte, motovierte seine Mannschaft und feuerte sie auch an. Für das Ergebnis auf dem Spielfeld waren sie jedoch am Ende selbst verantwortlich. Dass die Fans und auch die Freunde des Fußballs mindestens so wichtig wie der Sport selbst ist, das wissen wir. Leider lässt die Zuschauerzahl noch einige Wünsche offen! 100 bis 200 Zuschauer ist leider sehr wenig und man sollte sich noch einmal überlegen, in welcher Klasse dieser TuS spielt. Man kann nicht immer einen Sieg erwarten und nicht immer ist die spielerische Leistung optimal! Aber diese Mannschaft hat es verdient, dass man den Weg hinaus in die Kirschallee findet und diese 11 unterstützt. Zuerst kam die Verabschiedung der grandiosen Spieler des TuS Mechtersheim: Ester, Lieberknecht, Fischer und Sommer. Ich wünsche ihnen viel Erfolg und Gesundheit. So sahen wir zum Abschluss dieser Saison 2019 kein berauschendes Spiel, was die Zuschauer erwartet hatten. Der Wille zum Sieg des TuS war vorhanden, aber es fehlte am Ende das kleine quentchen Glück. In der 92 Minute die ernüchternde Bilanz. Der Schiedsrichter zeigt noch auf den 11-Meter Punkt und wir konnten, die so sicher geglaubten 3 Punkte vergessen. Die Mannschaft war stürmisch aber am Ende doch erfolglos. Der TuS hatte meiner Ansicht nach mehr Chancen, brachte aber das Runde nicht in das Eckige. So ist eben der Fußball! Viel Ausfälle in dieser Saison verstärkten die Probleme. Einige gute Spieler verlassen den Verein und für die nächste Saison werden wir mit neuen Spielern die Saison angehen. Ich wünsche dem Trainer-Team und der Mannschaft schon heute viel Erfolg und denselben Kampfgeist wie in dieser laufenden Saison 2018/19. Der Rundumservice für Fans und Anhänger sollte verbessert werden: Da gibt es einen Wehrmutstropfen, den ich immer wieder gerne erwähne. Das Vereinslokal sollte und müsste den Ansprüchen des Vereins genügen. Im Punkte Ausstattung gibt es noch sehr viel Nachholbedarf. Der Verein sollte endlich einmal Flagge zeigen und dieses nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch in dem eigenen Vereinslokal.

1 Woche her

TuS Mechtersheim

Im letzten Auswärtsspiel der Saison trennte sich die U21 des FCK mit einem 1:1-Unentschieden vom TuS Mechtersheim. In Unterzahlt erzielte Michael Clemens in der Nachspielzeit vom Elfmeterpunkt den späten Ausgleich: bit.ly/TuS-FCKII_1-1 ... mehr anzeigenweniger anzeigen

mehr anzeigen