Das TuS-Jahr 2016 – Rückblick

21. Dezember 2016

Der TuS Mechtersheim blickt auf eines seiner erfolgreichsten Jahre seiner Vereinsgeschichte mit Stolz zurück. Hier ein paar Highlights im TuS-Jahr 2016:

 

17. Januar: TuS Mechtersheim gewinnt das erstmals ausgetragene und vom TuS organisierte Hallenturnier der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen um den KURZ Lüftungstechnik-Cup in der Rhein-Pfalz-Halle in Römerberg. Alle Fußballvereine der Verbandsgemeinde nahmen mit Mannschaften teil.

23. und 24. April: Der 3. PETER-BUTZ-CUP mit über 40 Jugendmannschaften findet im Stadion an der Kirschenallee in Mechtersheim statt.

27. April: Endspiel des Bitburger Kreispokals Rhein-Mittelhaardt im Stadion an der Kirschenallee in Mechtersheim. Der TSV Lingenfeld gewinnt gegen den FC Lustadt vor 610 Zuschauern mit 2:0 und wird Kreispokalsieger.

30. April: Ü40 TuS Mechtersheim wird Ü40-Kreispokalsieger des Fußballkreises Rhein-Mittelhaardt. Im Endspiel setzte man sich gegen den ASV Harthausen mit 2:0 durch.

11. Mai: TuS Mechtersheim wird vorzeitig Meister der Verbandsliga Südwest. Mit dem 2:0-Sieg im Nachholspiel gegen die SG Rieschweiler vor 445 Zuschauern wurde das Projekt sofortiger Wiederaufstieg in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar besiegelt.

28. Mai: Premiere des deutschlandweiten „FINALTAG DER AMATEURE“ mit Live-Übertagung der Spiele in der ARD – Endspiel des Bitburger Verbandspokals des Südwestdeutschen Fußballverbandes im Stadion an der Kirschenallee beim TuS Mechtersheim. Der SC Hauenstein besiegte den TSV SCHOTT Mainz in der Verlängerung mit 2:1 vor 1.002 Zuschauern und wird Verbandspokalsieger.

2. Juli: 1.FC Kaiserslautern verliert das Eröffnungs-Testspiel der Saison 2016/2017 mit 2:1 gegen den TuS Mechtersheim im Stadion an der Kirschenallee in Mechtersheim. Das Fanspiel vor 1.190 Zuschauern wurde von der FCK-Fanregion Überregional, dem FCK-Fanclub Rote Teufel Niederrhein und dem TuS Mechtersheim organisiert.

17. Juli: TuS Mechtersheim gewinnt erstmals eigenen EICHBAUM-CUP im Stadion an der Kirschenallee in Mechtersheim. Im Finale setzte man sich gegen den Oberligisten FC Arminia 03 Ludwigshafen mit 4:2 durch und gewann das mittlerweile obligatorische Wochenturnier.

31. Juli: TuS Mechtersheim gewinnt den ODDSET-Rheinland-Pfalz-Cup auf dem Jahnplatz am Stadion Oberwerth in Koblenz. Im Finale setzte man sich mit 1:0 gegen den Meister der Verbandsliga des Fußballverbandes Rheinland dem TuS Rot-Weiß Koblenz durch. Am Turnier nahmen die beiden Meister, sowie die Tabellenzweiten der Verbandsligen der Fußballverbände Rheinland und Südwest aus der Vorsaison teil.

5. August: Mit einem 0:2-Auswärtssieg bezwang der TuS Mechtersheim im Vorderpfalz-Derby zum Saisonauftakt am 1.Spieltag den FC Arminia 03 Ludwigshafen vor 398 Zuschauern im Südweststadion.

30. September: Im Freitagsabendspiel schlägt TuS Mechtersheim II im Lokalkampf den FV Berghausen mit einem fulminanten 5:1-Sieg im Stadion an der Kirschenallee vor 220 Zuschauern.

17. Oktober: KURZ Lüftungstechnik und der TuS Mechtersheim verlängern ihre Partnerschaft – KURZ Lüftungstechnik bleibt Haupt- und Trikotsponsor bis 2019.

13. November: Die Breiten- und Freizeitsport-Abteilung von TuS Mechtersheim feiert ihr 50-jähriges Jubiläum mit einer Sportgala in der Grundschulsporthalle in Mechtersheim.

10. Dezember: Das Wiederholungsspiel vom 10. Spieltag kann mit 3:1 gewonnen werden, der TuS Mechtersheim klettert zur Winterpause mit 39 Punkten auf den Tabellenplatz 2, welcher zur Relegation um den Aufstieg für die Regionalliga qualifizieren würde.

Ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Der TuS Mechtersheim wünscht all seinen Mitgliedern, Spielerinnen und Spielern, Fans, Trainern und Betreuern/-innen, Sponsoren, Gönner, und Zuschauern eine ruhige, erholsame und besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017.

Auch unseren sportlichen Gegnern wünschen wir eine erholsame Winterpause und freuen uns auf spannende Duelle in der Rückrunde. Dem TSV SCHOTT Mainz gratulieren wir recht herzlich zur Wintermeisterschaft!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

„Hey TuS! Du bist das Gefühl!“

  • HSKURZ